24 Stunden Bogenschießen

Am Wochenende vom 7. – 8. Oktober 2017 fand in Vöhringen an der Iller, südlich von Ulm, das 19. Vöhringer 24-Stunden-Turnier statt. Angetreten sind 46 Teams zu je 3 Schützen aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz. Vom BCI nahmen 3 Mannschaften teil, d.h. ein Compound-Team und zwei Recurve-Teams.

Für 8 unserer 9 Schützen war es das erste Mal, diese Herausforderung anzunehmen: Das Team muss 24 Stunden höchste Konzentration aufbringen, es möchte zudem noch gewinnen (dummerweise gegen viele erfahrenere Teams) und es sollte auch noch Spaß machen. Wie geht das? Die Ismaninger haben sich folgende Strategie ausgedacht:

  1. Wir reisen erst mal mit bester Laune an und sind neugierig auf das, was kommt.20171007_110144
  2. Von Samstag 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr schießen alle Teammitglieder abwechselnd in regelmäßiger Reihenfolge.
  3. Ab 20:00 Uhr schießt jedes Teammitglied 2 Stunden alleine, so dass die beiden anderen jeweils 4 Stunden für ihre Ruhepausen nützen können. An einen erholsamen Schlaf ist aber wegen der Spannung nicht zu denken. Schließlich ist die Nervenspannung wiederholt höher als die Bogenspannung.
  4. Die Konzentration darf schon mal nachlassen, aber nicht der Wille, sich erneut zu konzentrieren.
  5. Wir können nur lernen.

Unsere Ismaninger Stimmung blieb von Anfang bis zum Schluss gut, trotz anfänglicher Nervosität, trotz starker Konkurrenz, trotz nachlassender Konzentration, trotz zunehmender Müdigkeit. Am Ende konnten wir

P1020195Turnierneulinge uns – alle Achtung! – über einen 24., einen 11. und einen 4. Platz freuen! Für uns Schützinnen und Schützen war es eine völlig neue und tolle Erfahrung. Wir haben auch gleich die ersten Pläne zur Teilnahme 2018 geschmiedet. An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an den Bogenschützen Verein Vöhringen für die super Veranstaltung!

Wer sich ein Video von diesem Turnier anschauen will, kann dies auf folgender Website tun: https://www.regio-tv.de/video_titel,-24-Stunden-Bogenschiessen-_vidid,109565.html

Bis dahin – Alle ins Gold

weitere Bilder

RK, SR, ML

in Pressemitteilungen, Turniere