Ein Sonntag – zwei Events

Nach dem wir am 28.10.18 schon mit einem recht erfolgreichen 3ten Platz in die Bayernliga gestartet sind, war am 25.11.2018 der zweite Wettkampftag angesagt:

Da wir zwischenzeitlich leider Snowboardbedingt einen Ausfall zu beklagen hatten, mussten wir Jakob aus seiner Schießpause vorzeitig zurückholen um uns wieder mit voller Stärke gegen die anderen Teams behaupten zu können. Mit der neuen Konstellation: Nicole, Anna, Jakob, Fabian, haben wir uns schnell zurechtgefunden und IMG-20181118-WA0000Dank des großartigen Coachings von Kathi auch richtig gute Leistungen abgeliefert! (Mach dich groß, einatmen, Schuss kommen lassen…:) Zudem hat sie auch gleich, trotz Gips-Arm, alles Organisatorische und die Rolle des Mannschaftsführers übernommen.

Wir lieferten uns spannende, teils sehr knappe Matches und konnten uns auf den zweiten Platz hochkämpfen. Pfaffenhausen, die einen fulminanten Siegeszug hingelegt haben sind an der Spitze der Tabelle, danach folgen wir punktgleich mit Sauerlach aber mit mehr Ringen auf 2 und 3. Anschließend: 4.Ebersberg, 5. SC-U Germering (unsere Lieblingsgegner) 6.BSC Augsburg 7. SG Fünfseenland und 8. PSV München

Wir freuen uns auf den nächsten Liga Termin am 27.01.2018 und hoffen das wir unseren zweiten Platz halten können!

 

 

Das zweite Ereignis des Tages war das Hallenturnier in Eggenfelden. An diesem Turnier nahmen 147 Schützen teil, drei Schützen unseres Vereines gaben sich die Ehre.

Bei dem gutIMG-20181118-WA0002 organisierten und spaßigen Turnier (keine Leerschüsse, keine Besonderheiten) errang unser Hans in der Klasse Recurve Senioren den zweiten Platz. Michael kämpfte sich gegen 33 Widersacher in der Herren Klasse auf den 14. Platz und Alina erschoss sich in der Damen Klasse den sechsten Platz.

Danke an die Bogenschützen Eggenfelden für dieses toll ausgerichtete Turnier! Wir werden nächstes Jahr bestimmt wieder teilnehmen.

Am kommenden Samstag, 24.11.2018 greift unsere Bezirksligamannschaft ins Ligageschehen ein. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.

Bis dahin – Alle ins Gold

 

Fabian Haupt, Alina Platen

in Pressemitteilungen, Turniere