Kletterevent im Heavensgate

Es macht immer wieder Spass, mit der Jugend neue Sachen und Themen jenseits des Bogenschiessens auszuprobieren.

So waren wir am 25. März bei Markus Treml im ‘Heavensgate’ (https://www.kletternmachtspass.de/) zum Schnupperklettern eingeladen.

Mit über zwanzig Jugendlichen und junggebliebenen Betreuern vertrauten wir uns den Kletter-Betreuern an. Wie auch beim Bogensport gibt es Regeln, die wir uns einzuprägen hatten, bevor auch nur ein einziger Handgriff Richtung Kletterwand getan werden durfte. Anschliessend wurden noch die Knoten gelehrt und das richtige Sichern des Kletterpartners.

Ja, da gab es große Augen, weil nicht ein “großer” Betreuer die Seilsicherung machte, sondern der Kletterpartner, der mit dem Seil den kletternden Partner sichern musste.

Und dann ging es auch schon los. Es wurden mehrere Gruppen gebildet, die sich auf verschiedene Stationen zu den Betreuern verteilen durften. Hier wurden dann die nötigen Techniken erläutert, um ein möglichst entspanntes Bouldern, Klettern (bis 30m) und besteigen von “Spinnennetzen” zu absolvieren.

Für alle war das ein Riesenspass, der nach dem Pizzaessen noch mit einer Urkunde für bestandenes Schnupperklettern belohnt wurde.

Der BC-Ismaning bedankt sich für dieses tolle Erlebnis bei Markus und seiner Betreuermannschaft.

Hier auch noch ein paar Bilder dazu.

Vereinsmitglied als Recurve-Schütze. Zwischendurch auch gerne mit dem Oneida-Osprey im Wald auf Parcour unterwegs. Mit Leidenschaft an der Jugendarbeit beteiligt.

in Allgemein, Jugend