Turniersaison in der Halle gestartet

 

am Sonntag, 29.10.17, war es soweit: gleich zwei Gruppen starteten die Hallensaison mit zwei Turnierteilnahmen. Unsere Liga-Schützen Compound (Nicole, Jakob, Fabian und Ludger) mussten am ersten der drei Turniertage gegen sieben weitere Vereine antreten.

Ziel des Tages: Eine gute Platzierung für die weiteren Wettkämpfe.

Gleich zu Beginn traf unser Team auf den Favoriten aus Ebersberg. Mit einigen Ringen Differenz ging diese Runde an Ebersberg. Dennoch motivierte das unser Team und die vier darauf folgenden Duelle gingen an unsere Ismaninger.

Zum Abschluss des ersten Turniertages standen unsere Compounder auf einem soliden vierten Platz; ringgleich mit dem drittplazierten Team aus Sauerlach.

 

Unsere zweite Gruppe (Foto: v.l. Franziska, Stefan, Rudi, Alex, Sinja und Michi) traten im schönen Landau an der Isar beim ersten großen Hallenturnier an die Schießlinie. Nach einem sehr durchwachsenen ersten Durchgang stärkten sich die Schützinnen und Schützen in der Pause mit Leberkassemmeln und Wienerle. Gut gestärkt und guter Laune begann der zweite Durchgang.IMG-20171029-WA0006

Zum Ende durften sich zwei unserer Teilnehmer, Sinja und Alex, jeweils über den dritten Platz freuen. Die restlichen Schützen konnten dieses Turnier als ein gutes Training für das nächste große Turnier in Waldtrudering, am 05. November 2017, nutzen.

Bis dahin – Alle ins Gold

 

in Pressemitteilungen, Turniere