Saisonabschluss am Platz – 25.09.2021

Am 25.9.2021 hatten wir den Jahresabschluss für den Platz, also das letzte Mal in diesem Jahr am Platz trainiert. Der Beginn war wie immer um 13:00. nach dem Aufwärmen sind wir in einem neunzig-Meter-Schießen (genannt Cloud-Schiessen, weil man dabei in den Himmel zielt, was man sonst nicht darf) gegeneinander angetreten. Dabei steht in der Mitte eines zwei Meter Kreises (Achteck, von patentierten Füßen abgemessen) und eines vier Meter Kreises (-) eine Zielscheibe, und man muss in die Mitte der Kreise am Boden (= diesmal die Scheibe) treffen und bekommt dementsprechend viele Punkte. Nach zweimal sechs Passen (Schießrunden) und dazwischen dem wichtigsten; der Pause, haben wir ein Bisschen gespielt und danach nochmal im Tradi- (Traditionellen=ohne Visier) Bereich geschossen. Danach haben wir uns erneut mit Spielen die Wartezeit auf die Pizza verkürzt. Dann kam sie, wir haben uns natürlich regelkonform die Hände desinfiziert und gegessen, während wir hochanspruchsvolle Gespräche über Vegetarier und die Umwelt geführt und Witze (Bitte die Verpackung vor dem Verzehr abmachen) gerissen haben. Danach haben wir nochmal geschossen/gespielt, und ich setzte mir die nervige Idee in den Kopf, diesen Bericht freiwillig zu schreiben (…) in den Kopf. Es war ein schöner Tag mit vielen Blödeleien (ohne Bögen) und viel Spaß (u. a. Mit Bögen). 

Ich hoffe, der Bericht war nicht zu langweilig und voller Geschwafel, sondern einigermaßen ansprechend. 

Ludwig W. 🙂