Bezirksmeisterschaft Halle 2019

Am 9.12. war es mal wieder so weit – die Bezirksmeisterschaft München für diese Hallensaison stand wieder an. Für viele vielleicht dieses Jahr eine besonderere Veranstaltung als die letzten Jahre, da das Erreichen der Bayrischen Meisterschaft im Rahmen der Augsburger Messe (https://www.augsbow.de/) im Januar deutlich schwieriger (sprich: höhere Qualifikations-Ringzahlen) sein soll.

Am Vormittag machten unsere fast schon ausgewachsenen und erwachsenen Recurvler den Anfang. Hier erreichte Michi L. mit 530 Ringen seine persönliche Bestleistung, auch wenn er zwischendurch fast mehr Kniebeugen als Schüsse machte. ;-) Thomas und Christoph vervollständigten das solide Mannschaftsergebnis, wobei es hier für den 2018-12-09 12.37.225. Platz gereicht hat. Die zweite Mannschaft mit Norbert, Michi S. und Willi erreichte den 8. Platz in der Mannschaftswertung. Unsere beiden Damen Kerstin und Alina eroberten das Mittelfeld in ihrer Klasse, ebenso wie Andi und Rudi bei den Masters. Alex erreichte in der Juniorenklasse den 2. Platz, genau wie Marina bei den Juniorinnen.

 

Am Nachmittag durften dann unsere Jugendlichen und Compounder zeigen was sie drauf haben. Carolin verpasste als 4. leider knapp das Treppchen, wobei sie mit ihren 14 Jahren bereits in der Damenklasse Blankbogen starten musste!

Jan errang mit einer richtig guten Leistung den Sieg bei den Schülern A, wohingegen Fabi bei den Compound Herren sich mit nur einem Ring geschlagen geben musste und einen hervorragenden 2. Platz belegte. Auch unsere Compound-Damen haben wieder gezeigt was sie können, Nicole und Anna holten sich einen Doppel-Sieg und haben die Konkurrenz dominiert. Wäre unsere Kathi nicht mit einem eingegipsten Arm ausgefallen, wäre hier bestimmt noch mehr drin gewesen. Barbara holte bei den Masters Comppound ebenfalls den Sieg und die drei haben sich als Mannschaft natürlich auch keiner Konkurrenz geschlagen gegeben!20181209-175248 - Nachmittagsgruppe

 

Alles in allem war es ein sehr langer und spannender Tag, der viel Spaß gemacht hat. Vor allem Fabi hat seine Treffsicherheit auch abseits der Scheibe unter Beweis gestellt und die Überschwemmung der Halle durch das undichte Dach mittels exakt platzierten leeren Flaschen verhindert ;-)

PS: alle Ergebnisse findet ihr hier (https://m-bogen.de/wp-content/uploads/2018/12/BZM-Ha19-Erg.pdf)

Kathi K.

in Allgemein, Turniere