BCI News

  • Einschränkung Sportbetrieb

    Regeln zu Coronazeiten

    Derzeit ist kein Schießbetrieb in der Osterfeld-Halle möglich.

    Der Schießbetrieb auf dem Platz ist unter folgenden Auflagen möglich. Bitte beachtet, dass der Vorstand die Regelung auf Basis der Ausnahmen für Individualsportarten anwendet. Jede Gruppenbildung oder gemeinsames Trainieren ist zu vermeiden.

    1. Der Mindestabstand von 1,5 m muss immer eingehalten werden (außer bei Personen mit gleichem Haushalt), Schützen, die sich nicht daran halten, dürfen von jedem BCI-Mitglied des Platzes verwiesen werden.

    2. Die Hütte bleibt geschlossen. Es dürfen keine Getränke genommen werden, die Küche bleibt gesperrt!

    3. Eine Maske ist beim Schießbetrieb nicht vorgeschrieben, abseits davon empfehlen wir aber die Nutzung.

    4. Keine Besucher, Gäste oder Zuschauer.

    5. Es darf nur jede zweite Schießbahn genutzt werden.

    6. Gruppentraining findet vorerst nicht mehr statt!

    7. An allen gemeinsam genutzten Punkten stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Das sind Bogenspanner, Schießbuch, Toiletten, etc. Die Mittel sollen auch regelmäßig von jedem genutzt werden.

    8. Es dürfen nicht mehr als 10 Personen gleichzeitig auf dem Platz sein. Wer zuerst kommt, hat Vorrang. Absprachen sind sinnvoll, Rücksichtnahme wird erwartet. Bei eventuell wartenden Schützen sollte nicht länger als 1 Stunde geschossen werden! Gemeinsames trainieren ist nur Personen des gleichen Haushalts gestattet.

    9. Ein gesellschaftliches Beisammensein ist nicht zugelassen, keine Grillabende o. ä.

    10. Es ist zwingend notwendig, sich in das Schießbuch mit Start- und Endezeiten einzutragen! Wir bitten alle Schützen, dafür einen eigenen Stift zu benutzen!

    Diese Regeln gelten ab Montag, 2.11.2020 vorerst bis 30.11.2020 !

    Bitte nutzt Euren gesunden Menschenverstand. Nehmt Rücksicht auf andere und bleibt gesund!

  • Halloweentraining

    Das Training fand zum letzten Mal in diesem Jahr draußen von 12:00 Uhr – 14:00 Uhr mit 9 Jugendlichen auf dem Platz statt.

     Anlässlich von Halloween bestand die Möglichkeit verkleidet zukommen, was ca. die Hälfte der Teilnehmer taten, vor allem aber die Trainer. 😊

    Als kleines Special wurden 3 Kürbisse mit verschiedenen Größen und verschiedenen Distanzen im Bereich der 3D Tiere aufgestellt.

     Zudem wurden 2 als Geister verkleidete hängende Säcke als Ziel auserkoren.

    Geschossen wurde während der kompletten Zeit im 3D Bereich.

    Vor allem die jüngeren Schützen fanden Spaß dabei, auf die Kürbisse zu schießen.

    Die 3D Specials waren das Highlight des Trainings und es wird sich bereits auf weitere Events gefreut.

    Ein großes Dankeschön an die Trainer für die Organisation und Durchführung.

    04.11.2020 L.H., N.T.

  • Saisonabschluss der Jugend

    Am Samstag, den 03.10.2020 war unsere Halle wegen eines Feiertags geschlossen, daher fand sich unsere Jugend zahlreich auf den Platz ein.

    Dort wurden dann erst einmal kurz die Regeln für unser diesjähriges Saisonabschlussturnier erklärt: Cloutschießen! In einer Entfernung von 90 Metern war ein Leopard aufgestellt, den es zu Treffen galt, um ihn herum drei Kreise. Wer das Kill des Tieres getroffen hattte, bekam 10 Punkte, der Leopard an sich brachte 5 und die Ringe um ihn herum von außen nach innen 1; 2 und 3 Punkte.

    Insgesamt gab es 2 Durchgänge mit je fünf Passen zu je vier Pfeilen. Es wurde abwechselnd und in keiner spezifischen Reihenfolge von der Schießlinie aus Richtung 90 m geschossen. Den ersten Platz ergatterte Marina, den Zweiten Chiara und den dritten Platz sicherte sich Jan.

    Nach Beendigung des Cloutschießens wurde, wie es die Tradition besagt, Pizza bestellt und ein Feuer gemacht, und natürlich es fing auch pünktlich nach Ende des 2. Durchgangs an zu regnen. Wie sollte es auch anders sein. Es war ein sehr spaßiges Turnier,

    Danke an alle Helfer!

    29.10.2020 M.R.

Archiv