BCI News

  • Ranglistenschießen geht in die 3. Runde

    Auch in diesem Jahr findet vom 1. April bis zum 30. September unser vereinsinternes Ranglistenturnier statt.

    Mitmachen kann jeder aus dem Verein egal ob Blankbogen, Recurve oder Compound 🙂

    Es gibt im Vergleich zu den Vorjahren angepasst zur aktuellen Lage zwei wesentliche Änderungen

    • Jeder Schütze darf ohne Bestätigung eines „Zeugen“ sein Ergebnis selbst zur Wertung abgeben! Ein Foto seines handgeschriebenen Schusszettel ist Voraussetzung für die Wertung!
    • Turnier- und Meisterschaftsbesuche werden in diesem Jahr nicht berücksichtigt und geben somit keine Bonuspunkte

    Die Teilnahmebedingungen, Rangliste, was es zu gewinnen gibt, erfahrt Ihr im internen Bereich – also meldet Euch auf der Homepage an und erfahrt mehr.

    Alle ins Gold.

    01.04.2021 N.T.

  • Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein

    Die Ausschreibung zur Qualifikation

    Am 1. April geht es wieder los, dann startet die Qualifikation für den Online-Fernwettkampf „Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein“. Wie die Regeln für die zweite Auflage aussehen, was neu und was geblieben ist, kann nun in den Ausschreibungen nachgelesen werden.

    Foto: DSB / 2020 gab es bei der Premiere des Meisterschützen viele strahlende Gesichter - das soll sich ab 1. April wiederholen.

    Ausschreibungen für jede Disziplin

    Die Ausschreibungen, die explizit für jede Disziplin (Bogen, Druckluft, Flinte) separat erstellt wurden, beziehen sich zunächst nur auf den Qualifikationszeitraum vom 1. April bis 11. Juli. Die Ausschreibung für das Finale (Zeitraum 30. Juli bis 1. August) folgt zu einem späteren Zeitpunkt, ebenso wie die genaueren Ausführungen für die Unterstützung der Vereine. Schließlich soll der Zusatz #DuUndDeinVerein keine hohle Phrase sein.

    Der Blankbogen-Bereich ist neben den bereits bei der ersten Auflage bewährten Disziplinen hinzugekommen, die Regularien sind größtenteils gleichgeblieben, weil sie sich als gut erwiesen haben.

    DM-Startplätze über den Meisterschützen

    Aufgrund der schwierigen Gestaltung von Wettkämpfen in Corona-Zeiten hat sich die DSB-Sportleitung um DSB-Vizepräsident Gerhard Furnier entschieden, DM-Startplätze über den Meisterschützen 2021 zu vergeben. So wird in jeder Altersklasse, die auch bei der DM in München (Sportschießen) bzw. Wiesbaden (Bogenschießen) Bestandteil des Programms ist, ein DM-Startplatz in der Qualifikation vergeben. Dementsprechend wird es ein zusätzliches Ranking auf der „Meisterschützen-Plattform“ geben, die rechtzeitig vor dem Start des Wettbewerbs online gehen wird (dann wird auch der Link in der Ausschreibung ergänzt). Die angehängte Klassenübersicht verdeutlicht, in welchen Disziplinen und Altersklassen es DM-Plätze gibt.

    Der für den „Meisterschützen 2021 #DuUndDeinVerein“ zuständige DSB-Referent Tim Hessen gibt zusätzlich im anhängenden Video einen Überblick zu den wichtigsten Änderungen und erklärt vor allem die Klasseneinteilung. Der DSB wünscht „Gut Schuss“ und „Alle ins Gold“.

    Weitere Infos zur Meldung und Übersicht der Teilnehmer / Tabelle folgen noch!

  • Rückblick 2020

    Ein interessantes sowie ungewöhnliches Jahr ist zu Ende gegangen. Was haben die Erwachsenen nicht alles veranstaltet:

    • Feldbogenkurs
    • Tuning Kurs Teil 2
    • Trainingsgruppen Championship
    • Turnierbesuche
    • Ranglistenschießen
    • Onlinetrainings
    Regelmäßiger Besucher auf unserem Platz

    Trotz Einschränkungen und diverser Regularien wurde das Beste aus der jeweiligen Saison gemacht.

    Im Feldbogenkurs wurden wir über Distanzwahrnehmung, Markierungen und deren Bedeutung, Sicherheitsrichtlinien, Auflagentypen, Entfernungen schätzen uvm. durch Alina eingeführt.

    Christian hat uns im Tuning Kurs Teil II den Bergertest nähergebracht. Diesen haben wir gleich mehrfach bei super Wetter durchgeführt und ordentlich Schritte gesammelt. So manches Schießbild gab dabei so einige Rätsel auf: Button zu hart, weiter raus drehen – nein reindrehen, aber nicht viel. Und so wurde der Test immer wieder wiederholt. – Es war sehr lehrreich und jeder konnte was aus dem Tag mitnehmen.

    Neben dem Trainingsgruppen Championship, welchen Patrick für sich entscheiden konnte, haben einige Erwachsene das Turnier in Schrobenhausen und beim BSC Lindach besucht und konnten somit endlich wieder etwas Turnierluft schnuppern.

    Neben den einzelnen Veranstaltungen fand auch immer wieder das Erwachsenen Training statt. Krafttraining mit Theraband, Techniktraining der Bogen- und Zugschulter, Mentaltraining mit diversen Geräuschen wie quietschenden Luftballons, „unzumutbarer“ Musik, lustigen Kommentaren usw. Auch hat Michaela (Bezirkstrainerin) Alina und Michi ab und an bei der Trainingsdurchführung unterstützt.

    Zum Ende der Sommersaison und Beginn der Wintersaison kam es zur lang ersehnten Auswertung des internen Ranglistenschießens. Karsten konnte seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich vor Nicole und Michi S. verteidigen. So haben sich die Gewinner (Platz 1,5,9) riesig gefreut.

    Im Winter fand für wenige Wochen endlich das Wintertraining statt und durch gesetzliche Bestimmungen ist es bis heute ausgesetzt, aber so haben alle Teilnehmer die Möglichkeit den theoretischen Schießablauf zu verinnerlichen 😉. 

    Vorerst wird sich auch 2021 regelmäßig zum Onlinetraining getroffen, bis wir uns endlich wieder auf unserem Platz treffen können.

    In diesem Sinne bleibt gesund und Alle ins Gold 2021!

    03.01.2021 N.T.

Archiv