BCI News

  • KKT und Fackelturnier abgesagt

    Nach reichlicher Überlegung und Abwägung sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir auf Grund der coronabedindgten Anforderungen, dieses Jahr weder unser beliebtes Krautkopfturnier noch unser Fackelturnier ausrichten werden.

     Wir bedauern dies sehr und hoffen alle nächstes Jahr wieder begrüßen zu können.

    04.07.2020 N.T.

  • Wie die Zeit verfliegt…

    2 Wochen ist es schon wieder her, seitdem wir offiziell wieder auf dem Platz dürfen, zwar mit Einschränkungen, aber endlich steht dem Bogenschießen nichts mehr im Weg. (Hurra)

    Völlig egal ob morgens um 06:30 Uhr oder abends um 20:00 Uhr mindestens ein Bogenschütze ist meistens auf dem Platz vorzufinden – unabhängig ob es regnet oder die Sonne scheint.

    Für die Jugendlichen ist 2mal die Woche ein Schießen unter Aufsicht möglich und die Erwachsenen nehmen langsam ihr Training wieder auf. In kleinen 5er Gruppen incl. Trainer.

    Daher wurde auch die Scheibenaufstellung für die Dauer der derzeitigen Beschränkungen geändert, um mehreren Gruppen gleichzeitiges Training zu ermöglichen 😊

    Dabei werden alle mit Argusaugen von den Eichhörnchen, dem Hasen und vermutlich den Maulwürfen beobachtet.

    Schade, dass diese nicht als Zeugen für das Ranglistenschießen aufgelistet werden dürfen, wäre manchmal einfacher 😉

    Also wir sehen uns auf dem Platz!

    Alle ins Gold!

    24.05.2020 N.T.

  • Sommersaison startet

    Natürlich nur mit Einschränkungen und unter Einhaltung bestimmter Regeln. Wir haben als Vorstand des BCI die Vorgaben der Regierung und die Abstimmungen mit dem DSB/BSSB durchgearbeitet und haben uns auf folgende Regelungen geeinigt::

    1. Der Mindestabstand von 1,5 m muss immer eingehalten werden (außer bei Personen mit gleichem Haushalt), Schützen, die sich nicht daran halten, dürfen von jedem BCI-Mitglied des Platzes verwiesen werden.

    2. Die Hütte bleibt geschlossen. Es dürfen keine Getränke genommen werden, die Küche bleibt gesperrt!

    3. Eine Maske ist beim Schießbetrieb nicht vorgeschrieben, abseits davon empfehlen wir aber die Nutzung.

    4. Keine Besucher, Gäste oder Zuschauer.

    5. Jede Schießbahn darf nur von einem Schützen genutzt werden. Abwechseln ist erlaubt, aber nur, wenn der Mindestabstand immer gewahrt bleibt.

    6. Es darf kein offizieller Trainingsbetrieb in Gruppen stattfinden. Ein gemeinsames Trainieren von 5 Personen inkl. Trainer ist zugelassen. Zu den Zeiten, in denen sonst das Jugendtraining eingeplant ist (Mi 18-20 und Sa 13-15), ist die Aufsicht durch das Jugendteam gewährleistet. Es findet aber kein offizielles Jugendtraining statt!

    7. An allen gemeinsam genutzten Punkten stehen Desinfektionsmittel zur Verfügung. Das sind Bogenspanner, Schießbuch, Toiletten, etc. Die Mittel sollen auch regelmäßig von jedem genutzt werden.

    8. Es dürfen nicht mehr als 20 Personen gleichzeitig auf dem Platz sein. Wer zuerst kommt, hat Vorrang. Absprachen sind sinnvoll, Rücksichtnahme wird erwartet. In den Zeiten, in denen die Jugendaufsicht geplant ist, sollen Jugendliche bevorzugt behandelt werden! Mit Rücksicht auf eventuell wartende Schützen sollte nicht länger als 2 Stunden geschossen werden!

    9. Ein gesellschaftliches Beisammensein ist nicht zugelassen, keine Grillabende o. ä.

    10. Es ist zwingend notwendig, sich in das Schießbuch mit Start- und Endezeiten einzutragen! Wir bitten alle Schützen, dafür einen eigenen Stift zu benutzen!

    Diese Regeln werden wir am Platz aushängen und Sie gelten ab Montag, 11.05.2020 bis auf Weiteres!

    Falls sich etwas an der Situation ändert, werden wir Euch informieren! Beachtet deshalb weitere Aushänge am Platz oder Emails.

    Wir bitten alle Schützen, sich an diese Regeln zu halten! Zum einen ist es eine Frage der Prävention, wir wollen keine Corona-Fälle beim BCI, zum anderen kann die Platzöffnung jederzeit vom Vorstand, der Gemeinde oder den Regierungen zurückgenommen werden. Das wäre natürlich nicht in unserem Sinne! Bitte nutzt Euren gesunden Menschenverstand. Nehmt Rücksicht auf andere und bleibt gesund!

    Viele Grüße und alle ins Gold!

    M. Hiesgen 08.05.2020

Archiv