Funkenzauber, Maroni braten und Pfeilflug

Wintersaison der Bogenschützen am 25.11.2018 eingeläutet

Am Sonntag um 12 h, als der Eisregen am Bogenplatz begann, glaubten wir, mit all den guten Sachen wie Glühwein, Bratäpfel, Bild 1Lebkuchen und Maroni allein zu bleiben unter den “üblichen abgehärteten Winterschützen”;  die Wetten liefen bereits, ob mehr als acht Teilnehmer kämen.

Die unterschiedlichen Ziele waren vorbereitet: 3 Feldscheiben, 3 Tierbildauflagen, 3  3D-Tiere und 3 WA-Auflagen auf verschiedene – herausfordernde – Entfernungen verteilt, die Scorekarten fertig, die Wertungen klar.

Bild 3Gegen 12:30 h aber kamen die ersten neugierigen Schützen, und innerhalb einer halben Stunde waren etwa 30 Leute am Platz (ganz viele brachten Kuchen, Quiche, Getränke mit, vielen Dank dafür!!!) , alle mit gespannten Bögen und gespannten Gesichtern. Es gab ein großes “Hallo” zwischen den erfahrenen Hasen und den neuen Outdoorschützen, die sich zu bunten Gruppen à 4 Personen mischten und auf der Schießlinie verteilten. Alle miteinander hatten viel Freude mit den  verschiedenen Disziplinen des Bogensports:  Es wurden pro Ziel 3 Pfeile geschossen, also gesamt 36 Pfeile. Dabei galt es auch, richtig zu zählen und zu schreiben, wobei dies nicht ganz leicht verständlich war und zu etwas nebulösen Ergebnissen führte … ;)

Aber im Vordergrund ging es nicht um das Gewinnen, sondern um das schöne Miteinander Bild 2und die Freude aller, sich vom Grill eine heiße Maroni oder einen Bratapfel zu holen. Werners Grillpfanne leistete hier beste Dienste, und die neue Feuerstelle unseres Vereins ist hervorragend für solche Aktionen geeignet!

Nachdem gegen 16 h die Siegerehrung beendet war, die (2 kg) Maroni und (10) Äpfel aufgegessen,Bild 5 die (8 l) Getränke geleert waren, und das Feuer langsam niederbrannte, brachen alle langsam auf mit einem Lächeln auf den Lippen und dem Wunsch, nächstes Jahr zu Beginn des Winters wieder diesen Funkenzauber zu entfachen und die Pfeile durch die eisige Luft fliegen zu lassen.

 

Und für diejenigen, die schon früher damit weitermachen möchten: Am 8.Dezember 2018 in Bad Birnbach (www.bsb-birnbach.de , Nikolausturnier) und am 15. Dezember 2018 im Loaner Land, Targetpanic-Parcours, “Vorweihnachtsturnier” (Infos unter: poeschl@t-online.de) sind noch Plätze frei!

Sigrid Pöschl

Vereinsmitglied

in Allgemein, Vereinsleben